Sexy Stromzähler

Kann die Auswertung des Stromverbrauchs in irgend einer Form sexy sein? Vielleicht. Auf dieser Seite werden kleine Bausteine vorgestellt, die zum Gesamtprojekt dazu gehören sollen. Ein Gesamtprojekt, welches nicht nur informieren, analysieren und empfehlen soll, sondern vor allem auch Spaß bringt.

mehr erfahren »

Trick 1: Jahresverbrauch

Hintergrund

Auf der Basis von zwei Ablesungen, die mindestens 24 Stunden von einander entfernt liegen, wird der Jahresverbrauch hochgerechnet. Man bedenke, der Verbrauch schwankt zwischen Sommer und Winter, Werktag und Feiertag. Dieses Verfahren kommt bei der Abgrenzung zwischen verschiedenen Jahren bei den meisten Stromanbietern zum Einsatz. Es wird das sogenannte H0-Lastprofil verwendet, welches eine Verbrauchskurve für den privaten Standardhaushalt abbildet.

Ihre Ablesungen

1. Ablesung am um Uhr
 
Zählerstand:


2. Ablesung am um Uhr
 
Zählerstand:

Verbrauch im Zeitraum: (wird berechnet) kWh

Berechnen »

Ihr Jahresverbrauch

kWh
 

Trick 2: Zählerstände der nächsten 48 Stunden

Hintergrund

Wie beim Trick 1 wird eine Ablesung und der Jahresverbrauch in Verbindung mit dem H0 Lastprofil verknüpft. Diese Verbrauchswerte wird Ihr Stromanbieter für Sie in das Netz einspeisen. Sollten diese Werte nicht mit ihrem tatsächlichen Verbrauch übereinstimmen, so ist es Aufgabe des lokalen Verteilnetzbetreibers entsprechend eine Lösung zu finden.

Ihr Jahresverbrauch

Jahresverbrauch: kWh
 
Zählerstand:
 

Berechnen »

Prognose


Allgemeiner Hinweis - Labor

Dies ist eine Labor-Anwendung, d.h. sie soll einen Sachverhalt demonstrieren und einen Eindruck über den Stormverbrauch vermitteln. Für die Richtigkeit der Berechnungen kann und wird keine Haftung übernommen. Ihre Daten sind geschützt, d.h. zum Server wird lediglich die Zeiträume übertragen, nicht aber die Verbrauchswerte. Die Zählerstände verlassen bei einwandfreier Funktion Ihres Web-Browsers nicht Ihren Rechner.